Der Silverdale-Blog

Der Silverdale-Blog wird im Lauf der Zeit neuere und ältere kynologische Beiträge über unsere Rasse anbieten oder auf Veröffentlichungen dieser Art aufmerksam machen. Wir muten unseren Besuchern also das Lesen und die interaktive Diskussion zu und wollen auch insofern unserem Anspruch, „elitär“ zu sein, gerecht werden

Donnerstag, November 29, 2012

EINE IMMIGRANTEN- KARRIERE: AZENFOUK AUS MENAKA





 Heute hat es auch der  DWZRV beurkundet: „Happy“ ist  eine hervorragende  und zuverlässige  Coursing-Sportlerin. 
Azenfouk hat sich, vernünftigerweise,  erst mit drei Jahren um ihre Lizenz beworben. Sie war auch nur bei  elf hochrangigen Coursing-Events eingesetzt  und wurde zwischendurch zwei  Mal  Mutter.  Offenbar ist ihre Höchstleistungszeit  auch mit sechs Lebensjahren  nicht vorbei. Damit tritt sie  in die Spuren des inzwischen legendären Zwingerstars Kalil of Silverdale.  
Azenfouk  hat schon ziemlich alles erreicht,  was im Windhundcoursing angeboten wird:  
FCI Europameisterin 2011 - Deutsche Coursingsiegerin  2012 (Vizecoursingsiegerin  2011 mit der gleichen Punktzahl wie der erstplatzierte  Azawakh) - Coursingleistungsurkunde 2012  -  Champion  für Schönheit und Leistung. Gebrauchshunde (CACIL) –Patent und auf der Kandidatenliste für   den Deutschen und den Italienischen  Coursingchampion.
Ihre Heimat Mali erduldet  gegenwärtig wieder eine der Katastrophen in der Geschichte der Kel Tamashek und ihrer Nomadenwindhunde.  Wir hoffen auf das letztendliche Überleben von Happys Rassegenossen im Sahel. Die künftigen Azawakh-Generationen in Europa  und Amerika werden ohne sie nicht zurechtkommen.




Kommentare:

  1. Da gratuliere ich doch von ganzem Herzen - suuuper!

    AntwortenLöschen
  2. Klasse. Meinen Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  3. Gratulation!!!Tolle Leistung!!!
    Für alle im Sahel lebenden friedliebenden Menschen und Tiere werden weiterhin die Daumen gedrückt.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich anerkennungswürdig!!
    Auch von mir: Gratulation!
    Über die Entwicklung in Mali etc. bin ich traurig und entsetzt.

    AntwortenLöschen