Der Silverdale-Blog

Der Silverdale-Blog wird im Lauf der Zeit neuere und ältere kynologische Beiträge über unsere Rasse anbieten oder auf Veröffentlichungen dieser Art aufmerksam machen. Wir muten unseren Besuchern also das Lesen und die interaktive Diskussion zu und wollen auch insofern unserem Anspruch, „elitär“ zu sein, gerecht werden

Sonntag, September 16, 2012

Schön und spannend war`s!


Weltmeisterschaft in Monte-de-Marsan/F




 


Ausführlicher Bericht folgt noch!



Kommentare:

  1. super hat Happy das gemacht, so zwischen all den großen Rennboliden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Happy ist super gerannt!
      Aber: "große Rennboliden"? - Wie sich das anhört!
      Alle Azawakhs waren ihrem Alter und Geschlecht entsprechend normal entwickelt und die Zeiten bewegten sich auch im "normalen Bereich" Klar, gibt es auch individuelle Größenunterschiede und schließlich waren es gemischte Läufe: Hündinnen und Rüden, die Jugend und die Senioren - alle zusammen.
      Die Seele des Windhundes will laufen. Rennboliden; darunter stelle ich mir was ganz anderes vor.
      Nichts für ungut und einen lieben Gruß
      Claudia

      Löschen
    2. Hallo Claudia,

      "Rennboliden" ist nichts schlimmes.
      Der Ferrari von Michael Schumacher ist auch ein Bolide.
      Hier in diesem Fall beschreibt es große Rennhunde. Die Rüden, die in Frankreich mit Happy liefen sind nun mal groß.
      Da beißt die Maus keinen Faden ab;-)

      Löschen